Cinque Terre

Meike Dreesen

»Wollte ich schon immer Osteopathin werden?
Nein.
Warum es dann doch so kam?
Weil auf meinem intensiven Ausbildungsweg nichts mich so sehr fasziniert hat wie die Osteopathie.

Für mich bedeutet Osteopathie den Weg zurück ins Gleichgewicht. Für den ganzen Körper.

Vor allem in Übergangs-Phasen, die es dem Körper von Natur aus nicht leicht machen, z.B. Pubertät, Schwangerschaft oder das zunehmende Alter. Jedes Mal überschreitet unser Körper eine wichtige Grenze. Das bringt ihn oft in Unordnung.

Ist es der Übergang, der Grenzgang, der mich besonders interessiert?
Ja. Genau.
Die Grenze zwischen dem Vorher und dem Nachher, der Weg vom Schmerz zur Gesundung.

Erleben.
Erfühlen.
Erkennen.
Behandeln.

Ich finde es spannend mich immer wieder erneut auf die Suche zu begeben, immer und immer wieder diesen Weg neu zu gehen.«

Ihre Meike Dreesen / Osteopathin, Heilpraktikerin
2004
Abitur

2004 – 2009
Vollzeitstudium am German College of Osteopathic Medicine/Schlangenbad,
Abschluss: Osteopathin

2011
Heilpraktikerprüfung

2011-2015
ebenfalls tätig in der Praxis Hein

seit 07.2011
als freie Mitarbeiterin in der Praxis für Osteopathie A. Kaiser tätig
Trainerschein C – Breitenfussball
zurück zur Teamübersicht